Egal, welche Schulungsanforderungen Sie haben: Wir helfen Ihnen weiter! Westcon Comstor Academy bietet eine breite Palette an Herstellerschulungen für Einzelpersonen und Partner. Mit unserer beispiellosen Bandbreite an technischen Programmen erweitern wir Ihre Kompetenzen und bauen Ihren Wettbewerbsvorsprung aus. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Zertifizierungen haben, ist uns bewusst, dass die unterschiedlichen Hersteller und Zertifizierungspfade anfangs umfangreich wirken können. Wir können Ihnen bei der Wahl eines Schulungspfads helfen, der Ihren Interessen, Bedürfnissen und Zielen am ehesten entspricht. Wenn Sie also nicht sicher sind, was Sie brauchen, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder Beratungsangebote.

Suche verfeinern

Kurse

Moderne Firewalls und Intrusion-Detection-Systeme bieten einen verlässlichen Schutz des eigenen Netzes gegen Attacken von außen, nicht aber gegen unsachgemäße Aktionen der Benutzer. Hier setzt die SG-Serie von Blue Coat Systems an. Diese Appliances fungieren als hochwertige Proxys, die ein Überwachen, Filtern und eine Protokollierung des User-Verkehrs ermöglichen. Sie inspizieren HTTP-Verkehr auf Schadinhalte, die eine normale Firewall nicht erkennt. Der vorliegende Kurs führt in die Installation und Konfiguration der Geräte auf der Basis der Software SGOS 6.x ein und bildet die Grundlage der Zertifizierung zum BCCPA. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, eine SG Appliance im Netz zu implementieren und einfache Policies selbstständig aufzusetzen.
Die SG Appliance von Blue Coat Systems ist ein hochwertiger Proxy, der eine Vielzahl von Protokollen auf Applikationsebene im Detail analysieren kann. Dies ermöglicht es dem Administrator, auch komplexe Regelwerke umzusetzen und gezielt bekannte Risiken in Anwendungen auszuschalten, deren Benutzung die Firmenpolitik prinzipiell vorsieht. Wie solche Policies implementiert werden können und welche erweiterten Funktionalitäten die SG Appliance in diesem Bereich bietet, wird in diesem Kurs auf der Basis der Software SGOS 6.x vorgestellt. Zugleich bildet der Kurs die Grundlage zur BCCPP-Zertifizierung. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, das komplette Leistungsspektrum der SG Appliance zu nutzen und komplexe Policies zu erstellen.
The Blue Coat Certified Security Analytics Administrator (BCSAA) course is intended for IT professionals who want to master the fundamentals of the Blue Coat Security Analytics solution
The Blue Coat Certified Security Analytics Professional (BCSAP) course designed for participants who want to learn how to use the Blue Coat Security Analytics platform to perform virtually any type of network-based monitoring and forensic analysis, including incident-response investigation, real-time situational awareness, and continuous monitoring for indicators of compromise (IOCs) and advanced persistent threats (APTs).
The Blue Coat SSL Visibility Appliance course is intended for students who wish to learn about configuring and managing the SSL Visibility Appliance.
The Blue Coat Web Application Reverse Proxy (WARP) course covers the concepts related to Reverse Proxy on the ProxySG.
Nach dem Einführungskurs Check Point Security Administrator R80, der die grundlegende Bedienung der Firewall im Release R80 erläutert hat, wird in diesem Kurs das Wissen vertieft und es werden Methoden zum Debuggen und Troubleshooting vorgestellt. Die Inhalte umfassen Upgrading-Konzepte und Praktiken, wichtige Tipps und Techniken zur Steigerung der Netzwerk-Performance sowie zusätzliche Management- und Troubleshooting-Features zur Minderung der Sicherheitsrisiken.Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und selbstständig Probleme zu lösen.
5-day advanced course teaches how to design, install, configure and manage Multi-Domain Security Management with Virtual System Extension.
GETTING A STEP AHEAD OF THE UNKNOWN Zero-day and advanced persistent threats use the element of surprise to bypass traditional security, making these threats difficult to protect against—and very popular with hackers. Traditional sandboxing was designed to help with these types of threats, but cybercriminals have evolved their techniques, creating evasive malware that can avoid detection by many sandbox solutions. As a result, many organizations find themselves taking reactive steps to counteract infection, rather than preventing it in the first place. To get ahead, enterprises need a multi-faceted prevention strategy that combines proactive protection that eliminates threats before they reach users, and state-of-the-art CPU-level exploit detection to expose even the most highly camouflaged threats.COURSE GOAL: Provide an understanding of basic concepts and skills necessary to configure and implement Check Point SandBlast technology
Check Point Security Administration R80 bietet ein Verständnis für die grundlegenden Konzepte und Fähigkeiten, die zur Konfiguration von Check Point Security Gateway und Management Software Blades erforderlich sind
Mit Hilfe der Software-Blade-Architektur von Check Point lassen sich leicht individuell angepasste Security-Lösungen an Netzübergängen implementieren. Der Kurs führt in die Bedienung der Software R77 ein und erläutert die Schritte zum Aufbau einer Internet Firewall. Zugleich bereitet er auf das Examen 156-215.77 vor, welches für eine Zertifizierung zum Check Point Security Administrator (CCSA R77) abgelegt werden muss. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und damit zu vertiefen. Nach dem Kurs sind die Teilnehmer in der Lage, die Check Point Internet Firewall auf dem Betriebssystem GAiA aufzusetzen, zu konfigurieren und zu warten.
Nach dem Einführungskurs Check Point Security Administrator R77, der die grundlegende Bedienung der Firewall mit dem Release GAiA R77 erläutert hat, wird in diesem Kurs das Wissen vertieft und es werden Methoden zum Debuggen und Troubleshooting vorgestellt. Die Teilnehmer haben in der Testnetzumgebung die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen und selbstständig Probleme zu lösen. Der Kurs bereitet zudem im Zuge einer Zertifizierung zum Check Point Security Expert (CCSE R77) auf das Examen 156-315.77 vor.
Im CCSM wird Ihnen Wissen vermittelt, dass weit über das CCSE-Curriculum hinaus geht. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Fehleranalyse und Systemoptimierung.
Every day, we access, share and manage data across companies, continents and the globe. Knowing how to implement a privacy program is an invaluable skill that will help you protect your organization’s data—and take your career to the next level.Our Principles of Privacy Program Management training is the premier course on implementing a privacy program framework, managing the privacy program operational lifecycle and structuring a privacy team. You will walk away with the skills to manage organizational privacy through process and technology—regardless of jurisdiction or industry.
Every day, we access, share, manage and transfer data across companies, continents and the globe. Knowing the ins and outs of data protection requirements gives you the information you need to stay ahead of breaches—and help you advance your career.The Principles of Data Protection in Europe training covers the essential pan-European and national data protection laws, as well as industry-standard best practices for compliance with these laws. You’ll gain an understanding of the European model for privacy enforcement, key privacy terminology and practical concepts governing the protection of personal data and trans-border data flows.